Lungenfunktionsmessung / Spirometrie


Die Spirometrie dient der dynamischen Messung des Lungenvolumen sowie der Ein- und Ausatmung um evtl. vorhandene Einschränkungen der Atemfunktion festzustellen. Somit lassen sich restriktive Lungenerkrankungen (z.B. Lungenfibrose) von obstruktiven Lungenerkrankung (z.B. Asthma bronchiale, COPD) unterscheiden und der Therapieerfolgt kontrollieren.


Termine nach Vereinbarung


Datenschutz hat für uns Ärzte schon immer höchste Priorität. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinien gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) angepasst und erweitert. Weitere Informationen finden Sie hier